Nachrichten

Gleichstromgetriebemotoren D.59mm, Achsenabstand 31mm

Nach dem Vorstellung der 59er Motoren, stellt Ride die neue Gleichstrombürstengetriebemotoren mit Permanentmagneten Durchmesser 59mm mit Achsenabstand 31mm vor.

Es besteht aus Getriebemotoren besonders in Garagentorantriebe und in linearen Aktuatoren eingesetzt.

Die Ride Getriebemotoren Durchmesser 59mm würden  mit Lösungen sowohl in der Entwicklung der Zeichnungen der Einzelteilen als auch in technischen Details der Werkzeugen für die Produktion der Teilen (Magneten, Tiefgezogene Gehäuse, Getriebegehäuse, Bürstenträger... usw.....) realisiert.

Ziel der Entwicklung war die beste Werten, mit Bezug auf die wichtiger Parametern, die die Qualität des Gleichstromgetriebemotors mit Schneckenrad darstellen, zu erreichen.

Die Hauptparameter, die das Qualitätsniveau eines Gleichstrombürstengetriebemotors mit Schneckenrad definieren, sind die folgende:

  • Robustheit des Getriebe
  • Laufruhe
  • Elektromechanisches Wirkungsgrad
  • Dauerlauf
  • Prozessstabilität

Die Gleichstromgetriebemotoren GM59 sind beide in Version “Rechts“, GMR59-31 und in Version “Links“ GML59-31.

Die Produktion der Gleichstromgetriebemotoren Durchmesser 59mm, mit Bezug auf die Markten auf die sie sich wenden, braucht eine bestimmte Palette von Getriebeübersetzungen und von Getriebewellen, die nach der Anforderungen von jedem Marktbereich entwickelt worden sind.

     Die Getriebeübersetzungen sind, um es kurz zu machen, nach der Nummer der Gänge der Schneckenwelle (Z1, Z2, Z3, Z4) klassifiziert.

Ein Beispiel von kompletter Kennzeichnung ist GMR59-31-Z1 oder GML59-31-Z2.

In jedem technischen Datenblatt werden dann die Getriebeübersetzungen von jeder Version des Getriebemotors spezifiziert.

In den technischen Datenblättern werden, für jede Übersetzung des 59ers Getriebemotors, die bezüglichen Getriebewellen gelistet und zu Verfügung für die Konfiguration gestellt.

Die flexible “Natur“ der Ride Produktion hat die Kreation von interaktiven Datenblättern mitgebracht, wo die Gleichstromgetriebemotoren nach der Anwendungsanforderungen konfiguriert werden kann.

Normalweise braucht die Konfiguration eines Getriebemotors Durchmesser 59mm, außer einer spezifischen Getriebeübersetzung und einer besonderen Getriebewellen, auch eine personalisierte Kennlinie, einen EMV Filter, besondere Kabeln und die Möglichkeit einer integriertem Encoder mit Hallsensor.

Der EMV Filter kann zwischen den Optionen des interaktiven Datenblatt angesehen und gewählt werden.

Die Kennlinien können einfach durch die Einfügung der gewünschten Versorgungsspannung und von Leerlaufgeschwindigkeit Werten festgestellt werden.

Automatisch wird dann die Kennlinie festgelegt und es wird möglich die Werten von Drehmoment, Drehzahl, Stromaufnahme und Wirkungsgrad  vom jedem Punkt der Kennlinie zu visualisieren.

Für jede festgelegte Kennlinie werden auch die Werten von dem inneren Wiederstand  R und von dem Drehmomentkonstante Kt gerechnet und angegeben.

   Die Palette der Getriebemotoren Durchmesser 59mm sieht auch die Version mit Encoder vor.

Der Encoder kann mit der besonderen Möglichkeit konfiguriert werden, die Spannungsversorgung des Hallsensors und den Polenzahl des Ringmagnets zu wählen.

Nach dem Wahl des Ringmagnetpolenzahl wird das Encoder-Ausgangsignal auch dargestellt.

Besondere Zeichnungen von Kabeln, und irgendwelchen Spezifikationen oder Details für die Personalisierung des Getriebemotors können in dem Anfrageformular, am Ende jeder technischen Datenblatt, beigelegt werden.