Nachrichten

Bürsten-Gleichstrommotoren Durchmesser 77mm

Die Gleichstrombürstenmotoren M77 stellen die stärkere Version zwischen den Ride Gleichstrommotoren dar.

Zwei Versionen sind verfügbar, M77x40 und M77x60, die unterscheiden sie sich für die Länge, beziehungsweise für die Leistung. Es ist auf jeden Fall möglich personalisierten Varianten zwischen diesen zwei Grenzen realisieren.

Verglichen mit den Elektromotoren M63mm, bieten die Gleichstrombürstenmotoren M77 weitere Konstruktionsoptionen an. Diese Elektromotoren sind in der Tat gezeichnet, um Bürstenträger und integrierten Encoder sowohl in dem vorderen Flansch als auch in dem Hinteren montieren zu können. Solche Möglichkeit erlaubt den Bürstenelektromotor am Besten den verschiedenen Anwendungen oder den gewählten Getrieben zu adaptieren.

Die Definition der Position des Bürstenträger und des Encoders sind nur zum Teil in den interaktiven datenblättern dargestellt. Für weitere Details ist es empfohlen ein technisches Gespräch.

Die Haupt elektrische- und mechanische- Merkmalen, relativen zu Leistungen und Standard mögliche Varianten, können in Detail in den zu ihnen dedizierten interaktiven technischen Datenblättern angesehen, wo auch die Elektromechanischen Daten für die Spannungen 12V und 24V gezeigt werden.

Auch für die Gleichstrommotoren M77 mit Bürsten kann man die gewünschte Kennlinie feststellen.

Die Interaktiven Kennlinien werden einfach, durch die Eingabe in den dazu vorgesehen Kästchen, der gewünschten Werten von Leerlaufgeschwindigkeit (U/min) und Spannung (V), festgestellt.

Die gewählte Kennlinie bietet für jeden Punkt die Möglichkeit an, die U/min, Strom, Drehmoment und Wirkungsgrad Werten zu sehen.

Die Ausgangswellen und die EMV Filtern können zwischen den verfügbare Optionen gewählt werden und stellen die Konfiguration des Gleichstrommotors mit Bürsten zusammen. 

Eventuelle Anfragen von speziellen Wellen oder Kabeln können dem Anfrage beigelegt werden (sehe ganz am Ende der „Anfrageformular“ in den Datenblättern).

Die Ride Gleichstromelektromotoren mit Bürsten Durchmesser 77mm bieten die Variante mit integriertem Encoder an.

In der Tat, ohne die elektrischen Leistungen zu gefährden, ist die Ausrüstung mit Encoder sowohl für die Version M77x40 als auch für die Version M77x60 vorgesehen. In solchem Fall bekommen die Motoren mit Encoder die Kennzeichnung M77x40-H  und M77x60-H.

Der Encoder findet sich in dem Motor integriert.

Abhängig von der Konstruktionsversionen, kann der Encoder in dem vorderem oder in dem hinterem Flansch montiert werden und erlaubt die externe Montage des Encoders zu vermeiden, die eine Erhöhung der gesamten Motorlänge und der Fertigungskosten bedeuten würde.

Die ideale Konfiguration des Elektromotors kann innerhalb den vorgeschlagenen Optionen  gewählt werden.

Der Encoder kann mit einem oder zwei Hallsensoren, mit Versorgungsspannung 5V oder 20V sein. Der Ringmagnet kann zwei-oder mehrpolig sein. Die Liste der verfügbaren Ringmagneten erscheint in dem Konfigurator.

Für bessere Verständlichkeit, werden die Bilder der Hallsensor/en-Platine Stromkreises, der Stecker Kabelbelegung, der Ringmagneten mit bezüglichen Polenzahl und des Ausgangssignal dargestellt.

Am Ende der Konfiguration kann man die gewählten Optionen als PDF speichern.